Wildkräuter mit allen Sinnen entdecken

Als Bäuerin am Biobetrieb Straifferhof begegnete ich jeden Tag den feinen Kräutern und Wildpflanzen. Das Interesse schlug in Begeisterung um, deshalb machte ich die Ausbildung zur zertifizierten Kräuterpädagogin und biete seitdem Wildkräuterspaziergänge und Workshops mit Verkostungen an. Rund um den Hof zeige ich vom Frühling bis in den Herbst hinein, welche gesunden Wildpflanzen als regionales Superfood vor der Haustür wachsen: Welche Wildpflanzen schmecken und sind gesund, welche sind nützlich oder einfach nur schön? Überliefertes Kräuterwissen und frische Rezepte gepaart mit kuriosen und spannenden Geschichten sowie der Faszination für die Natur. Als eine der Autorinnen des Buches „12 ungezähmte Pflanzen fürs Leben“ trage ich dazu bei, das Wissen um heimische Kräuter und Pflanzen zu verbreiten.


Hinaus ins wilde Grün

                                                          … denn draußen geht’s uns gut! Ein Aufenthalt im Grünen trägt

                                                                zum seelischen und körperlichen Wohlbefinden bei.

 

Essbare Wildpflanzen - frühlingsfrisch            --- verschoben ---

Sa 24.4.21  10.30 h

Welche Wildpflanzen schmecken und sind gesund, welche sind nützlich oder einfach nur schön? Bei einer Wanderung rund um den Biohof Weller in Bergkirchen begegnen wir der frühlingsfrischen Kraft der Wildpflanzen für Körper und Wohlbefinden.


Maigrün                                                                      --- verschoben ---

Sa 29.5.21 14 h

Mit Marienpflanzen rund um die Marienkirche Inhausen – volksheilkundlich und kulinarisch. Wildkräuterwanderung mit Kostproben oder Herstellung eines Kräuterproduktes, je nach Gegebenheit.


Johanni schenkt ein         …Liebe, Glück und Sonnenschein!

Sa 19.6.21      10.30 h  am Biohof Beim Müller, Familie Weller, Bergkirchen

Do 24.6.21     18 h am Straifferhof, Familie Plank, Inhausen

Wohlanzuschauende, duftende und heilkräftige Kräuter locken uns nach draußen in die Natur. Komm mit auf eine Wildkräuterwanderung rund um die Höfe. Wir entdecken die Kräuter in der Zeit von Johanni (Namenstag am 24. Juni) und der Sommersonnenwende.  Abschließend gibt’s einen stärkenden Kräuter-Schluck.


Ackergold und wildes Grün

Sa 21.8.21 14 h

Wildkräuterführung zum Kartoffelacker und Ernte von frischem Ackergold in Begleitung von aromatischen Wildkräutern.


Heckengeflüster

Sa 25.9.21 14 h

Wildkräuter und Wildfrüchte des Herbstes: was und wie sie so sind und warum…                                                                                                                   … und was man aus ihnen machen kann. Heckenführung mit Kostproben oder Herstellung eines Kräuterproduktes, je nach Gegebenheit. Der Treffpunkt hierfür wird nach aktueller Situation ausgewählt, liegt im Gemeindebereich Haimhausen.


 Je nach aktueller Lage kann es zu Absagen bzw. Verschiebungen der angebotenen Termine kommen.


Anmelden unter:                  Telefon 08133/939759            email info@straifferhof.de                   

 

Zum Verschenken für liebe Menschen  gibts individuell gestaltete Gutscheine. Wie wäre es mit einem Gutschein für eine persönliche Wildkräuterführung mit unserem tollen Buch zum Nachlesen, Nachmachen, Schmökern und Genießen?


 


Das ist die Geschichte, in der

 ich und meine Wildkräuter-Freunde

 dir zeigen, was in uns steckt!

Manch einer von uns wird unterschätzt. Der Löwenzahn zum Beispiel. Kannst du dir das vorstellen? Dabei ist er eine so rebellische, kraftvolle Pflanze, die sich durch jede noch so enge Ritze im Beton zwängt. Oder der Gundermann. Er schmeckt nach Minze und einem Hauch Lakritze und heilt deine Wunden, ohne großartig mit den Blättern zu zucken. Neben superduper Heilrezepten verraten wir auch, was wir im Kochtopf so draufhaben. Schau rein, wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Deine Brennnessel


„Wer Spaß daran hat, Zeit unter freiem Himmel zu verbringen, neugierig auf traditionelles Kräuterwissen ist und Lust auf neue Geschmäcker hat, der sollte sich die ,Zwölf ungezähmten Pflanzen fürs Leben´ zu Gemüte führen. Es ist ein Buch, das Lebensfreude pur ausstrahlt und nebenbei geballtes Wissen vermittelt.“

Stephanie Ebner im Münchner Merkur


"Die Kräuterkennerinnen" ...

… das sind acht zertifizierte Kräuterpädagoginnen aus Leidenschaft: Monika Engelmann, Rita Demmel, Ulrike Kainz, Jeanette Langguth, Angela Maier, Brigitte Plank, Hildegard Riedmair, Astrid Schwarzenberger. Acht Frauen aus Oberbayern, die es lieben, gemeinsam auf Wildpflanzensuche zu gehen und über das Gefundene zu fachsimpeln. In ihrem Buch geben sie den Pflanzen eine Stimme und schaffen so ganz besondere Portraits und Geschichten.